Der Geier

Wir hatten früher eine Außenleuchte an der Westwand. Neben der Terrassentüre von der Küche sorgte sie früher für die Beleuchtung des Autoabstellplatzes. Seit das neue Carport steht brauchen wir sie nicht mehr. Jetzt wird der Abstellplatz durch helle LED Streifen beleuchtet.

Nun suchten wir einen neuen Verwendungszweck für den Stromausgang an dieser Stelle. Eine normale Leuchte wäre eher unpassend gewesen. Dann kam uns die Idee eine Kunstinstallation zu machen. Statt einer normalen Lampe ließen wir uns einen Geier in eine Stahlplatte schneiden. Mittels Laser wurde eine Skizze von uns in das Blech geschnitten. Damit dieser Geier von hinten beleuchtet werden kann, wurde die Platte auf einem Metallring aufgeschweißt. So entstand eine Art Topf. Dieser Topf ist mit Mauerankern an der Wand befestigt.

Derzeit fehlt noch eine satinierte Plexiglasplatte die das Licht etwas homogener verteilt. Trotzdem sieht der Geier schon jetzt sehr gut aus und ist ein weiteres ganz besonderes Element von Envivo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code