Montag, 25. April 2016

Finether Mehrzweckleiter - Minigerüst aus Alu

Die Anwendungsgebiete für eine derartige Mehrzweckleiter sind sehr vielfältig. Wir haben ein Haus und damit immer irgend etwas zu richten oder zu putzen. Dafür besitzen wir bereits zwei Mehrzweckleitern. Allerdings noch keine die man als niedriges Gerüst verwenden kann. Also bestellte ich dieses Modell um es mal genauer anzusehen.

Geliefert wurde die Leiter in einem Karton (120 x 50 x 35 cm). Sie hat nur etwa 13 kg und ist damit ein Leichtgewicht unter den Alu-Leitern.



Schon beim Auspacken war ich der Meinung, dass ich hier etwas ordentliches bekommen habe. Die beiden Fußteile sind nicht montiert und die Öffnungen in denen sie eingeschoben werden müssen sind mit Plastik-Stoppeln verschlossen. Beim
Entfernen der Plastikteile sollte man aufpassen, denn die Schnittkanten des Aluminiums sind an dieser Stelle sehr scharfkantig. Dort habe ich mir auch gleich einen tiefen Schnitt im Finger zugefügt.

Mit jeweils zwei Schrauben werden die Füße in der Leiter fixiert. Um die Leiter in den verschiedenen Positionen zu arretieren sind entsprechende Bajonettverschlüsse in den Gelenken eingebaut. Damit muss man nur jeden Verschluss spannen und kann dann bis zur nächsten Raste weiter drehen. Umgekehrt bleibt der Verschluss beim Zuklappen so lange offen bis die Leiter im 'Lagermodus' ist.

So lässt sich die Leiter als Anlegeleiter, normale Leiter zum Aufstellen, gestützte Anlegeleiter oder auch als niedriges Gerüst verwenden. Für die Verwendung als Gerüst liegen zwei Platten bei die auf dem Gerüst aufgelegt werden. Damit kommt man auf eine Standhöhe von 1,2 Meter und eine Arbeitshöhe von bis zu 3 Metern. Dabei ist das Gerüst stabil genug, dass man nicht andauernd Angst haben muss hinunter zu fallen.

Finether Mehrzweckleiter aus Aluminium als Anlegeleiter oder Gerüst zu verwenden








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen