Mittwoch, 26. August 2015

LED statt Gas in der Röhre

In unserer Gartenhütte und in unserem Wirtschaftsraum verwenden wir Feuchtraumlampen mit Leuchtstoffröhren. Einerseits sind die Leuchten oft für lange Zeit in Betrieb und andererseits gibt es kaum Alternativen für eine großflächige Ausleuchtung. Mit den Leuchtstoffröhren war ich aber nie richtig glücklich. Weniger wegen der nicht unerheblichen Umweltbelastung bei unsachgemäßer Entsorgung. Dem kann man halbwegs vorbeugen. Störend finde ich bei Leuchtstoffröhren das Start-Flackern. Je älter die Leuchten und die Starter werden umso schlimmer wird das Flackern.

Letzte Woche erhielt ich endlich die ersten LED Röhren mit 150cm Länge für die Lampe in der Gartenhütte. Auf Grund der Stabilität der Röhren werde diese in einem ziemlich kompakten Karton verschickt. Würde man herkömmliche Leuchtstoffröhren so verschicken, dann bekäme man vermutlich nur Glasbrösel. Die LED Röhren sind einzeln in Rohren aus Karton verpackt und werden jeweils mit einem Starter für LED Leuchten geliefert.

Um die Leuchten in Betrieb zu nehmen musste ich nur die alten Leuchtstoffröhren heraus nehmen und die alten Starter gegen die mitgelieferten LED Starter tauschen. Danach setzte ich die neuen Röhren ein und KLICK. Es funktionierte. Als zusätzlicher wirklich praktischer Bonus lassen sich die LED Röhren zwischen den Kontakten drehen. So kann man den Leuchtwinkel justieren und ideal ausrichten. Das ist bei uns besonders wichtig, da die Lampe in der Gartenhütte nicht an der Decke sondern an einem Querbalken montiert werden musste. So würde sie nun das meiste Licht seitlich abstrahlen und die Ausbeute nach unten wäre geringer. Was bei Leuchtstoffröhren nicht stört - schließlich wird hier das Licht gleichmäßig rund um die Röhre abgegeben - fiele bei LED natürlich negativ auf.

+ Lieferung inklusive LED-Starter
+ sehr kompakter Karton
+ sehr gute Lichtstärke
+ kaltweißes Licht
+ durch drehbare Röhren kann der Abstrahlwinkel eingestellt werden
+ noch Mal sparsamer als Leuchtstoffröhren da nach oben in das Lampengehäuse kein Licht abgegeben wird.

Braucht man eine rundum abstrahlende Leuchte, dann sind diese LED Röhren nicht zu gebrauchen, da das Licht nur einseitig und in einem Winkel von etwa 160° abgegeben wird.


150cm 24W T8 G13 LED Röhre.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen