Montag, 17. September 2012

Der erste Test (16.9.2012)

Das eine oder andere Mal schrieb ich sicher schon von unserer großen Familie und unserem nicht minder großen Freundeskreis. Nicht umsonst wollten wir im Wohnzimmer genügend Platz haben um in großer Runde Feste feiern zu können.

Vergangenes Wochenende war nun der Zeitpunkt für den ersten "Belastungstest" unseres Hauses gekommen. Sabine's Mutter, Tante, Onkel, Cousine mit Freund und Bruder mit Frau waren bei uns um auf unser neues Haus anzustoßen. Außerdem kam noch ein befreundetes Paar mit ihren Kindern zu uns. So versammelten sich stattliche fünfzehn Personen (mit Kindern) um unseren Esstisch und hatten im Gegensatz zu unserer Wohnung dort auch noch halbwegs gemütlich Platz.

Sabine servierte eine Lasagne und musste wegen des fehlenden Geschirrs die Lasagne in kleineren Schalen als Einzelportionen zubereiten. Dies wurde durch unsere zwei Backöfen möglich da wir sonst für so viele Personen das Essen niemals in den Backofen bekommen hätten. Nachdem alle Gäste verköstigt waren und wir am Nachmittag gemütlich zusammen saßen, gingen wir am Abend noch gemeinsam zum Heurigen.

Danach fuhren Elisabeth und Roman mit ihren Kindern nach Hause und es blieben noch elf Personen für den großen "Bettentest" übrig. Wir verteilten alle Leute im Haus. Sabine's Cousine und ihr Freund erhielten unser Schlafzimmer, ihr Bruder mit Frau durfte es sich im Zimmer unserer Tochter bequem machen, Tante und Onkel schliefen im Gästezimmer und ihre Mutter machte es sich auf der Couch im Wohnzimmer bequem. Sabine und ich schliefen mit unseren Kindern im Zimmer unseres Sohnes. Ich hätte nicht gedacht, dass sich das alles ausginge, aber letztendlich hätten wir sogar noch für eine zwölfte Person eine Schlafplatz übrig gehabt, denn die Couch hat eine Bettfunktion für Zwei.

Am Sonntag gingen wir es nochmals an und grillten für die "Meute". Statt unseren Freunden mit Kindern statte uns Sabine's Schwester mit Tochter einen Besuch ab. Damit brachten wir es wieder auf dreizehn Personen die sich um unseren Tisch versammelten.

Den ersten Härtetest hat das Haus also bestanden. Zu Halloween folgt der nächste....mal schau'n wie viele Personen wir dazu einladen. Ein paar gute Dekoideen haben wir ja bereits.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen