Montag, 16. Mai 2011

Wo ist der Polier?? (16.5.)

Heute um 8 Uhr sollte es passieren! Die Baustelle würde mit dem Beginn der konstruktiven Tätigkeit endlich richtig eingerichtet. Es sollten sich der Polier und ein Baggerfahrer des Erdbewegers auf unserem Baugrund treffen und gemeinsam dafür sorgen, dass ein Schacht für die Wasserzuleitung hergestellt wird.

Als ich um 7:20 bei der Baustelle eintraf um die Gitter zu öffnen, wartete der Baggerfahrer schon auf unserem Baugrund. Wir unterhielten uns, und warteten auf den Polier. Dieser sollte laut der Auskunft des Baumeisters um acht Uhr kommen. Gut der Baggerfahrer war zu früh dran, aber als der Polier um halb neun auch noch nicht da war griff ich zum Telefon.

Auf meine Frage "Wie hammas? Sehma uns heit no?"*1 entgegnete der Polier "In zwa bis drei Stund bin i bei ihna. Da Schef hot gsogt, dass de Groba längst ferte san bis mia kumman!"*2

Zum Glück kam direkt nach dem Telefonat der Erdbeweger und packte seinen Baggerfahrer ein. Sie werden halt in der Zwischenzeit zwei andere Bagger zu einer Baustelle am Gießhübel bringen. Die 90 Minuten Wartezeit des Baggerfahrers werden natürlich in Rechnung gestellt. Wieder ein neues Thema für den Small-Talk mit dem Baumeister :-)



*1: "Guten Tag, wie geht es Ihnen? Ist es zu erwarten, dass sie heute noch auf unsere Baustelle kommen?"

*2: "Wir werden wahrscheinlich am frühen Nachmittag bei ihnen sein. Unser Chef meinte allerdings, dass sie uns für den Aushub ohnehin nicht benötigen würden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen